Levada do Norte - Cabo Girão

Durch die Weinberghänge Madeiras zur höchsten Steilklippe der Europäischen Union.

Eine weitere empfehlenswerte Wanderung auf Madeira führt entlang einem Teilstück der Levada do Norte von  Estreito da Câmara de Lobos zum Cabo Girão.
Das Cabo Girão (port. Kap der Umkehr) ist eine Steilklippe im Süden Madeiras in der Nähe der Ortschaft Câmara de Lobos.Seine Höhe wird mit 580m angegeben,und ist damit eine der höchsten Steilklippen der Europäischen Union.
Auf dem seit Oktober 2012 eröffnete neue Skywalk kann man nun durch die vorgebaute Plattform mit Glasboden,fast senkrecht hinunter auf die Felder am Fuße des Kaps und das Meer schauen.
Da der Skywalk mit Bus und Pkw sehr gut zu erreichen ist,verwundert es nicht dass diese Attraktion eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten auf Madeira ist.

Wir starten unsere Tour in Estreito de Camara de Lobos.
Nachdem wir einen Parkplatz in der Nähe des Einstiegs gefunden hatten,geht es entlang der Levada durch das Weinbaugebiet Estreito de Camara.
Der Wegverlauf ist recht einfach,denn die Levada verläuft auf so ziemlich gleichbleibender Höhe und schlängelt sich zwischen Dörfern hindurch und auch in eine tiefe Schlucht hinein.
Leider ist es in der Nähe der Ortschaften zum Teil etwas schmutzig ,da hier manche Zeitgenossen ihren Müll entsorgen.
Dies ist zwar störend,aber der Großteil der Stecke verläuft ja abseits der Ortschaften.
Nach 8,6 km sind wir dann am Cabo Girão.
Da dort gerade wenig Publikumsverkehr herrscht,genießen wir die grandiose Aussicht und fahren dann mit einem Taxi (15Euro) zurück nach Estreito da Câmara de Lobos.

Fazit:  Abwechlungsreiche Wanderung durch die Weinberge im Süden Madeiras

 

Länge der Wanderung: ca.8,6km

Gehzeit ohne Pausen: ca.3,0 Std.
Höhenmeter: ca.80m

GPS Daten zur Wanderung
Im KML und GPX Format
Levada do Norte-Cabo Girão.zip
Archivdatei im ZIP Format [22.5 KB]

Dieser Bericht basiert auf den von uns gemachten Erfahrungen und spiegelt unsere persönliche Meinung wieder.

 

Die Bilder wurden zur Reduzierung der Ladezeiten etwas verkleinert!

 

Weitere Bilder zu den Wanderungen auf Madeira findet man in unserem Fotoalbum

 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Manfred Palmer (Donnerstag, 31. Dezember 2015 11:43)

    Klasse gemachte Website! Da kann ich Stunden damit verbringen! Informativ und Appetit anregend!Ich freu mich schon auf April 2016 und die eine oder andere Wanderung! Auch wenn ich ohne GPS unterwegs
    bin, sind die Wege so gut beschrieben, dass wir sicher wieder heimfinden werden ;-)