Wanderung Ponta de São Lourenço

Spektakuläre Felsenküste im östlichen Inselzipfel

Eine immer wieder gern gemachte Wanderung ist der Rundweg auf der

Halbinsel Ponta de São Lourenço.
Das sehenswerte Ost-Kap unterscheidet sich völlig vom Rest der Insel.
Keine Wälder, sondern imposante Felsenklippen und steppenähnlichen
Grasfelder prägen diese Landschaft.
Insbesondere die Ausblicke auf die raue Nordküste sind immer wieder ein Erlebnis und bietet zu den Verschiedenen Jahreszeiten unterschiedliche Eindrücke.

 

Fazit: Eindrucksreiche Wanderung mit grandiosen Ausblicken und Farbenspielen.

 


Länge der Wanderung: ca.7,8km
Gehzeit ohne Pausen: ca.3,5Std.
Höhenmeter: ca.300m

 

Wanderstiefel sowie Wind und Sonnenschutz sind ratsam

Download GPS Daten zur Tour
Im GPX und KML Format
Halbinsel Sao Lourenco.zip
Archivdatei im ZIP Format [19.4 KB]

Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.

Die Bilder wurden zur Reduzierung der Ladezeiten etwas verkleinert!

 

Weitere Bilder zu den Wanderungen auf Madeira findet man in unserem Fotoalbum


Dieser Bericht basiert auf den von uns gemachten Erfahrungen und spiegelt unsere persönliche Meinung wieder.

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

 

 

zurück