Wanderung Feldbergsteig

Die Wanderroute führt uns vom Haus der Natur, Feldberg-Pass, zunächst zum

Bismarckdenkmal (1.450 m) und Feldbergturm.

Über den Höhenrücken des Feldbergmassivs geht es weiter zum Feldberggipfel (1.493 m). Das nächste Ziel ist die St. Wilhelmer Hütte, die höchstgelegene Almhütte des Schwarzwaldes. Ein romantischer Pfad führt zur Zastler Hütte; es folgt ein kurzer Aufstieg zur Baldenweger Hütte (tolle Aussichtslage). Danach geht es weiter über schmale Pfade zu einem der ältesten Höfe des Hochschwarzwaldes dem Raimartihof. Der Hof ist seit über 100 Jahren auch als „Gasthaus zum Feldsee“ bekannt und eine beliebte Einkehrmöglichkeit. Von dort sind es nur 10 Minuten zum idyllisch gelegenen Feldsee (Karsee). Nach dem Aufstieg über den Karl-Egon-Weg (Bannwaldgebiet) gelangen wir zurück zum Ausgangspunkt.

Start und Ende der Wanderung ist der Parkplatz an der Feldbergbahn.



 

 

Gehzeit: ca. 5,0Std

Wegstrecke: ca. 13,1km

Hm im Aufstieg:ca.370m

Hm im Abstieg:ca. 370m

 

 

Strecke anschauen bei:

 

Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.

Dieser Bericht basiert auf den von uns gemachten Erfahrungen und spiegelt unsere persönliche Meinung wieder! 

 

 

 

zurück