Bühlertal - Gertelbachwasserfälle

Beim durchforsten unserer Wanderführer MM & Rother Wanderführer Schwarzwald Mitte/Nord nach neuen Touren wurden wir auf diese Wanderung aufmerksam.

 

 

Nachdem am Wochenende ein sonniger Tag vorausgesagt  wurde, fahren wir kurzerhand in aller Frühe nach Bühlertal.

Wir starten beim Wiedenbach-Parkplatz wo zu früher Stunde genügend Parkplätze zur Verfügung stehen. 

Von hier wandern wir etwa einen Kilometer in das Wiedenbachtal hinein (blaue Raute). Beim Haus Gertelbach beginnt die Schlucht.

Ab hier folgt der herrlich angelegte Weg aufsteigend  dem Wasserlauf durch die Gertelbach-Schlucht,und führt mal links, mal rechts am Wasser entlang, verbunden durch zahlreiche Stege und Brücken. Vorbei am Roßgumpen, einer früheren Pferdetränke, treffen wir auf den Dreimärkerstein. Hier treffen die Markungsgrenzen von Bühlertal , Bühl  und Altschweier zusammen. 

 

Danach folgt die Gertelbachhütte , von der man einen schönen Ausblick auf den oberen Teil der Schlucht hat.

Nun beginnt der schönste Teil der Schlucht. Das über mehrere Kaskaden nahezu 70 m tief fallende Wasser bietet ein imposantes Naturschauspiel.

Oben angekommen geht es über den Wasserstickweg und Kapellenweg zum Wiedenfelsen. Von hier hat man  einen herrlichen Ausblick auf Bühlertal, die Rheinebene und auf die benachbarten Vogesen.

Der weitere Wegverlauf führt nun unspektakulär nach Hundseck und über Sand nach Plättig.

Vorbei am ehemaligen Hotel Plättig überqueren wir kurz darauf erneut die B 500 um zur Kapelle Maria Frieden zu gelangen.

Nun geht es auf einem schönen Felsenpfad weiter zur Herta-Hütte ,dem höchsten Punkt unserer Rundwanderung. Bei einer ausgiebigen Rast genießen wir dort erneut die Aussicht auf die Rheinebene und  die Vogesen.

 

Weiter abwärts geht es nun zum Brockenfelsen (Aussicht)und über den Briefträgerweg gelangen wir nach fünf Stunden wieder zum Ausgangspunkt unserer Wanderung, dem Wiedenbach-Parkplatz.

Fazit: Die Wegstrecke durch die Gertelbachschlucht zählt nach unserer Meinung zu einer der schönsten im Nordschwarzwald

Gehzeit: ca. 5,0Std

Wegstrecke: ca. 13,8km

Hm im Aufstieg:ca. 520m

Hm im Abstieg: ca. 520m

Download GPS Daten zur Tour
Im GPX und KML Format
Gertelbachwasserfälle.zip
Archivdatei im ZIP Format [15.7 KB]

 

 

Dieser Bericht basiert auf den von uns gemachten Erfahrungen und spiegelt unsere persönliche Meinung wieder! 

 

Weitere Bilder zu den Wanderungen im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord findet man in unserem Fotoalbum

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Anton Kokolakis (Dienstag, 23. August 2016 17:30)

    Super tolle Seite, Bin begeistert man kann da jedes Buch vergessen und einfach nur auf Ihre Seite gehen. vor allem auch die Fotos begeistern mich sehr. Wir werden einige Touren in nächster Zeit mal
    nachwandern. Schön das es noch Menschen gibt die sich für Ihre Leidenschaft so viel Zeit nehmen und eine so tolle Professionelle Seite gestallten. MfG Anton Kokolakis ( Geschäftskollege Ihrer Frau )

  • Angelika (Donnerstag, 09. Oktober 2014 22:07)

    Hallo Wolfgang
    da hast Du meine volle Zustimmung ... 2012 habe ich die Runde bei herrlichem Wetter auch genossen und spontan entschieden daß das meine schönste Runde in dem Jahr war.
    lg Angelika