Premiumweg Genießerpfad zum Panoramastüble

Aussichtsreiche Wanderrunde um Schönmünzach und Schwarzenberg

Wir waren mal wieder bei Baiersbronn unterwegs,denn der Genießerpfad zum Panoramastüble

stand auf unserem Wanderplan.

Die Bilder wurden zur Reduzierung der Ladezeiten etwas verkleinert!

Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.

Von der S-Bahnhaltestelle in Schönmünzach führt der Genießerpfad ein kleines Stück am "Tour de Murg Radweg" Richtung Rastatt entlang und über einen schmalen Pfad zum Verlobungsfelsen.

Am Verlobungsfelsen angelangt, hat man einen schönen Ausblick ins Murgtal.

Nach weiterem Anstieg durch typischen Schwarzwälder Nadelwald öffnet sich dann eine großartige Aussicht, die man auch von der Terasse des Panoramastübles  bei regionale Produkte zu freundlichen Wanderpreisen genießen kann.

Es folgt nun ein Abschnitt auf Waldwegen und Wegen entlang des Waldrandes bis zum Roten Rain, mit herrlichen Ausblicken auf Schwarzenberg und seinen jahrhundertealten Lehensbauernhöfe.

Weiter führt der Streckenverlauf an alten Kohlplatten vorbei zum Mäder Brunnen.

Hier gibt es Wasser umsonst und ein Glas Wein zu kleinem Preis!

Über die Viehweiden verläuft der Weg nun zum Waldrand und durch den Wald vorbei am Haselbach bis zum Bereich der S-Bahn-Haltestelle Schwarzenberg.

Hier geht es über die Murg und die B 462.

Dann geht es noch einmal steil aufwärts in Richtung Blockhaushof.

(Murgleiter Weg)

Nun geht es auf dem Seensteig zurück nach Schönmünzach!

Fazit: Herrliche Wanderunde mit besonderen Überraschungen (Weinbrunnen)

Lediglich der zeitweilige  Verkehrslärm der nahenliegenden B426 hat den Genuss etwas geschmälert!

Gehzeit: ca. 3,5Std

Wegstrecke: ca.12,8 km

Hm im Aufstieg:ca. 565m

Hm im Abstieg: ca. 548m

Dieser Bericht basiert auf den von uns gemachten Erfahrungen und spiegelt unsere persönliche Meinung wieder! 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Michael (Mittwoch, 19. Juni 2013 18:51)

    Verlobungsfelsen Wolfgang??? Hab ich da was verpasst? :-)
    Ich dachte ihr seid schon längst verheiratet. :-)
    Die Tour sieht richtig gut aus. Ich denke, wir werden euch mal ein paar Tage Besuchen. :-)