Auf dem Hohenurachsteig zum Rutschenfelsen und dem Uracher Wasserfall

Schöne Pfade,herrliche Aussichten und ein gewaltiger Wasserfall.

Diese herrliche Rundwanderung führte von Bad Urach auf den vierten der fünf Grafensteige!
Da der Hohenurachsteig  lediglich 7.5 Kilometer lang ist, machten wir aber noch einen Abstecher zum Rutschenfelsen - Runder Berg und zum Uracher Wasserfall.

Diese Tour beginnt gleich mit sportlichem Anstieg, hinauf zu den Hanner Felsen.Dort wird aber die Anstrengung mit schönen Ausblicken über die Stadt und die Hügellandschaft der Schwäbischen Alb belohnt.Über schmale und bedingt durch die vielen Regenfälle aber auch matschige Waldpfade, geht es weiter zu den Eppenzillfelsen.
Hier angekommen,blickt man direkt hinüber zum herrlich gelegenen Uracher Wasserfall und der Burgruine Hohenurach.

Ab hier folgen wir aber nicht dem Pfad zur Kreuzhütte,sondern verlassen den Hohenurachsteig und gehen in Richtung Rutschenfelsen.( Teilstück Wasserfallsteig)
Auch von diesen Felsen bieten sich immer wieder schöne Ausblicke über die Alb und ins Tal.
Hier machen wir eine kleine Rast bevor wir dann über die Fohlensteige zum Runden Berg gelangen.
Auf dessen Plateau hat man mehrere vor- und frühgeschichtliche Höhensiedlungen gefunden.

Über die "Hölle" ,einem wirklich tollen Wald und Felsenpfad, geht es nun abwärts zum Uracher Wasserfall. Dieser führt mächtig viel Wasser!
Hier machen wir zahlreiche Bilder, und genießen dabei den kühlen Wassernebel!
Danach geht es über den unteren Wasserfallweg,Maurer-weg und die obere Schloßsteige wieder hinauf zur Burgruine Hohenurach.
Hier erfreuen wir uns noch einmal am herrlichen Ausblick, um dann zum Ausgangspunkt,dem Park&Ride-Parkplatz (P&R8) am Bahnhof in Bad Urach hinunter zu wandern.

 

Powered by Wikiloc

Fazit:Zauberhafte Wanderrunde die das Wanderherz höher schlagen läßt!
Gehzeit mit Pausen:    6:30 Std.

Gehzeit ohne Pausen: 5:00 Std.

Wegstrecke: 16,1 km

Höhenmeter: ca.613m

GPS Track zur Wanderung
Im GPX und KML Format
Hohenurachsteig.zip
Archivdatei im ZIP Format [49.0 KB]

Dieser Bericht basiert auf den von uns gemachten Erfahrungen und spiegelt unsere persönliche Meinung wieder! 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.