Traufgang Ochsenbergtour

Vorbei an Behausung von urzeitlichen Jägern und Affen durch ein schönes Naturschutzgebiet

Heute morgen ging es nach Albstadt-Ebingen.
Traufgänger "WoBi" hatte als Ziel für diese Samstagsvormittags-Wanderung

den Traufgang „Ochsenbergtour“ ausgewählt.
Vom Parkplatz „Kälberwiese“ startete die 9,5 km lange Rundwanderung.
Die Ausblicke, die hier der dichte Mischwald immer wieder freigibt, bieten ständig neue Blickwinkel auf Albstadt.Die einzigen Höhepunkte waren leider nur der Schnecklesfels und später die Heidensteinhöhle.
Auch beim Aussichtspunkt Alpenblick war uns heute der Blick auf die Alpen nicht vergönnt!
Die Wanderroute führte dann über den Ochsenberg und durch das Naturschutzgebiet „Mehlbaum“ wieder zurück zum geparkten Auto.

Fazit: Einfache Rundwanderung ohne besondere Attraktionen


Gehzeit mit Pausen: 2:45 Std.

Wegstrecke: 9,5 km

Höhenmeter: ca.240m

GPS Daten zur Tour
Der Wegvelauf weicht Aufgrund einer Umleitung etwas vom ursprünglichen Wegverlauf ab !
Traufgang Ochsenbergtour (Umleitung).zip
Archivdatei im ZIP Format [33.7 KB]
Original GPS Track von der Traufgang Webseite
Traufgang Ochsenbergtour original.zip
Archivdatei im ZIP Format [49.5 KB]

Dieser Bericht basiert auf den von uns gemachten Erfahrungen und spiegelt unsere persönliche Meinung wieder! 

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.